• Denknetz Jahrbuch 2020 Europa zwischen Reform und ZerfallSchnellansicht
    • Denknetz Jahrbuch 2020 Europa zwischen Reform und ZerfallSchnellansicht
    • Denknetz Jahrbuch 2020 Europa zwischen Reform und Zerfall

    • von Diverse Mitwirkende (Autor)
    • CHF 22.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Über Europa und die EU wird vielseitig und intensiv debattiert. Deshalb drängt sich dazu ein Denknetz-Jahrbuch geradezu auf. Das Jahr 2020 wird allerdings mit drei herausragenden Ereignissen in die Annalen der Geschichte eingehen: Über allem stehen zweifellos die sanitären, ökonomischen und sozialen Krisen im Gefolge von Sars-CoV-2; hinzu kommen der einmal mehr schändliche Umgang mit Flüchtenden sowie der Brexit.Die massiven…
    • In den Warenkorb
  • Warum es die Welt nicht gibtSchnellansicht
    • Warum es die Welt nicht gibtSchnellansicht
    • Warum es die Welt nicht gibt

    • von Markus Gabriel (Autor)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Die Welt gibt es nicht. Aber das bedeutet nicht, dass es überhaupt nichts gibt. Mit Freude an geistreichen Gedankenspielen, Sprachwitz und Mut zur Provokation legt der Philosoph Markus Gabriel dar, dass es zwar nichts gibt, was es nicht gibt – die Welt aber unvollständig ist. Wobei noch längst nicht alles gut ist, nur weil es alles gibt. Und Humor hilft…
    • In den Warenkorb
  • Neo- ExistenzialismusSchnellansicht
    • Neo- ExistenzialismusSchnellansicht
    • Neo- Existenzialismus

    • von Markus Gabriel (Autor)
    • CHF 40.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Warum der menschliche Geist naturwissenschaftlich uneinholbar ist In diesem Band stellt Markus Gabriel seine neuartige philosophische Theorie des menschlichen Selbst vor. Seine Sichtweise, der sogenannte Neo-Existentialismus, ist dabei als anti-naturalistisches Projekt zu begreifen, dem zufolge sich der menschliche Geist der Tatsache bewusst zu werden hat, dass der Mensch nicht in der unbelebten Natur und dem übrigen Tierreich aufgeht, sondern auf…
    • In den Warenkorb
  • FiktionenSchnellansicht
    • FiktionenSchnellansicht
    • Fiktionen

    • von Markus Gabriel (Autor)
    • CHF 42.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Im Zeitgeist herrscht eine Verwirrung ontologischen Ausmaßes: Wirklichkeit und Fiktion scheinen heute ununterscheidbar. Davon ist nicht nur die mediale Öffentlichkeit, sondern auch das Selbstverständnis der Geisteswissenschaften betroffen. Um dieser Sackgasse zu entrinnen, entwickelt Markus Gabriel in seinem neuen Buch eine realistische Philosophie der Fiktionalität, die zugleich die Fundamente einer Theorie der Objektivität der Geisteswissenschaften legt. Ein philosophisches Grundlagenwerk. In seinem…
    • In den Warenkorb
  • Der Sinn des DenkensSchnellansicht
    • Der Sinn des DenkensSchnellansicht
    • Der Sinn des Denkens

    • von Markus Gabriel (Autor)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Markus Gabriel, Spiegel-Bestseller-Autor, zeigt in diesem Buch, dass das Denken Teil der biologischen Sinne ist, der nicht künstlich nachgebaut werden kann. Längst gilt er als einer der wichtigsten deutschsprachigen Philosophen der Gegenwart, dessen unverwechselbar leichtfüßiger Stil klassische und moderne Theoretiker sowie die Popkultur zusammenführt.Das Denken ist vielleicht der wahre Hauptbegriff der Philosophie. Insbesondere Platon und Aristoteles haben sie als das…
    • In den Warenkorb
  • Narrative and Technology EthicsSchnellansicht
    • Narrative and Technology EthicsSchnellansicht
    • Narrative and Technology Ethics

    • von Mark Coeckelbergh (Autor)/ Wessel Reijers (Autor)
    • CHF 136.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • This book proposes that technologies, similar to texts, novels and movies, 'tell stories' and thereby configure our lifeworld in the Digital Age. The impact of technologies on our lived experience is ever increasing: innovations in robotics challenge the nature of work, emerging biotechnologies impact our sense of self, and blockchain-based smart contracts profoundly transform interpersonal relations. In their exploration of…
    • In den Warenkorb
  • Alle sind so ernst gewordenSchnellansicht
  • GedankenschlosserSchnellansicht
    • GedankenschlosserSchnellansicht
    • Gedankenschlosser

    • CHF 16.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Mit Ausschnitten aus seinem weit gespannten Werk Wer mit dem Visionär und Weltautor Friedrich Dürrenmatt denken und sich mit seinen oft Kapriolen schlagenden Gedankengängen in geraffter Form auseinandersetzen möchte, der kann mit diesem kleinen Band beginnen. Ein Begleiter der besonderen Art, kritisch, witzig, widerspruchsfreudig, voller Neugier und Einfallsreichtum.
    • In den Warenkorb
  • Das terrestrische ManifestSchnellansicht
    • Das terrestrische ManifestSchnellansicht
    • Das terrestrische Manifest

    • von Bruno Latour (Autor)
    • CHF 20.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Eine Serie politischer Unwetter hat die Welt durcheinandergebracht. Die Instrumente, mit denen wir uns früher orientierten, funktionieren nicht mehr. Verstanden wir Politik lange als einen Zeitstrahl, der von einer lokalen Vergangenheit in eine globale Zukunft führen würde, realisieren wir nun, dass der Globus für unsere Globalisierungspläne zu klein ist. Der Weg in eine behütetere Vergangenheit erweist sich ebenfalls als Fiktion.…
    • In den Warenkorb
  • Sehnsucht nach NäheSchnellansicht
    • Sehnsucht nach NäheSchnellansicht
    • Sehnsucht nach Nähe

    • von Diverse Mitwirkende (Autor)
    • CHF 19.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Früher waren die Familien gross, und die Mütter kümmerten sich den ganzen Tag um die Kinder – so stellt man es sich gern vor. Nichts könnte falscher sein. Der lange Weg von der Patchwork-Arbeitsgemeinschaft zum bürgerlichen Ideal.  Weitere Themen: Baustelle Europa: Die Krise sei der Normalfall der EU Identität: Was unterscheidet uns von den anderen? Alles fuhr Ski: Wie die…
    • In den Warenkorb
  • Widerspruch 72Schnellansicht
    • Widerspruch 72Schnellansicht
    • Widerspruch 72

    • von Diverse Mitwirkende (Autor)
    • CHF 25.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Gibt es eine westeuropäische Nation, die der kolonialen Machtausübung unverdächtiger scheint als die Schweiz? Haben »wir« damit überhaupt etwas zu tun? Dieser Frage geht Heft 72 des Widerspruch nach. Die verschiedenen Texte sind Anregung für eine Auseinandersetzung mit der postkolonialen Geschichte und Gegenwart der Schweiz. Sie untersuchen Verstrickungen der Schweizer Wirtschaft in die gewaltvolle europäische Kolonialisierung und stellen emanzipatorische, postkoloniale…
    • In den Warenkorb
  • Seien Sie unser GastSchnellansicht
    • Seien Sie unser GastSchnellansicht
    • Seien Sie unser Gast

    • von Diverse Mitwirkende (Autor)
    • CHF 19.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • In den 1760er Jahren wird in Frankreich das Restaurant erfunden. Es ist ein Ort, an dem das Essen tendenziell unwichtig ist. Man will dort nicht satt werden. Die vornehme Gesellschaft möchte sich vor allem zeigen – und unter sich bleiben. Weitere Themen: Wann wurde die Schweiz gegründet? Teil VIII der Serie «Schlüsselmomente der Schweizer Geschichte» von Thomas Maissen. Macht der…
    • In den Warenkorb