• Die digitale SeeleSchnellansicht
    • Die digitale SeeleSchnellansicht
    • Die digitale Seele

    • von Hans Block (Autor)/ Moritz Riesewieck (Autor)
    • CHF 28.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Werden wir bald Teil einer Realität sein, in der das Zusammenleben mit virtuellen (Un-)Toten ganz normal ist? Dank der atemberaubenden Fortschritte maschinellen Lernens scheint die Überwindung des Todes zum Greifen nah zu sein. Weltweit arbeiten Unternehmen daran, aus einer Fülle von Nutzerdaten digitale Doppelgänger*innen entstehen zu lassen. Während sich mehr und mehr Menschen von den Religionen abwenden und die Neurowissenschaften…
    • In den Warenkorb
  • Der entstörte MenschSchnellansicht
    • Der entstörte MenschSchnellansicht
    • Der entstörte Mensch

    • von Petra Bock (Autorin)
    • CHF 28.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Die lang erwartete Stimme neben Richard David Precht und Matthias Horx »Das alte Denken hat uns weit gebracht, aber es bringt uns nicht mehr weiter.« - Petra Bock "Wir stehen vor einem gewaltigen Innovationsschub. Technisch, wirtschaftlich und politisch. Vor allem aber menschlich. Wir sehen gerade, wie komplex und fragil unsere Welt ist - unsere innere ebenso wie die äußere -,…
    • In den Warenkorb
  • Im Grunde gutSchnellansicht
    • Im Grunde gutSchnellansicht
    • Im Grunde gut

    • von Rutger Bregman (Autor)
    • CHF 33.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Der Historiker und Journalist Rutger Bregman setzt sich in seinem neuen Buch mit dem Wesen des Menschen auseinander. Anders als in der westlichen Denktradition angenommen ist der Mensch seinen Thesen nach nicht böse, sondern im Gegenteil: von Grund auf gut. Und geht man von dieser Prämisse aus, ist es möglich, die Welt und den Menschen in ihr komplett neu und…
    • In den Warenkorb
  • Die Kontrolle der LustSchnellansicht
    • Die Kontrolle der LustSchnellansicht
    • Die Kontrolle der Lust

    • von Claudia Mäder (Autor)
    • CHF 19.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Bereits in der Antike war der Sex keine völlig freie Sache. Es waren gesellschaftliche und medizinische Regeln einzuhalten. Die frühen Christen aber erfanden ein völlig neues Schuldregime. Sie zerrten den Sex ans Licht und wollten alles über ihn wissen. Immer wieder aufs Neue ist der Sex seither pathologisiert, psychologisch und moralisch aufgeladen worden. Weitere Themen: Zerstörungswut.Geschleifte Tempel, zertrümmerte Statuen: Catherine…
    • In den Warenkorb
  • UngleichheitSchnellansicht
    • UngleichheitSchnellansicht
    • Ungleichheit

    • von Anthony B. Atkinson (Autor)/ Hainer Kober (Übersetzung)
    • CHF 37.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Soziale Ungleichheit ist das Grundproblem unserer Zeit. Zwischen Superreich und Bettelarm klafft heute weltweit ein Abgrund, der tiefer und breiter ist denn je. Was sollten, was können, was müssen wir tun? Seine Antwort darauf bringt Atkinson in einem epochemachenden Meisterwerk auf den Punkt.Ein Prozent der Weltbevölkerung besitzt über 50 Prozent des Weltvermögens - Tendenz steigend. 99 Prozent der Weltbevölkerung diskutieren…
    • In den Warenkorb
  • Anleitung zum PopulismusSchnellansicht
    • Anleitung zum PopulismusSchnellansicht
    • Anleitung zum Populismus

    • von Simon Fritz B. (Autor)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Im Gegensatz zu den vielen akademischen Versuchen, die Grundlagen des Populismus zu analysieren, stellt Fritz B. Simon in diesem Buch die Methoden des Populismus konkret und leicht nachvollziehbar in Form von Handlungsanweisungen dar, so dass sie jedermann befolgen (oder auch bekämpfen) kann. Populismus ist keine Rocket Science. Seine Strategien und Taktiken nutzen die Spielregeln der repräsentativen Demokratie, um sie ad…
    • In den Warenkorb
  • Gleichheit oder GerechtigkeitSchnellansicht
    • Gleichheit oder GerechtigkeitSchnellansicht
    • Gleichheit oder Gerechtigkeit

    • von Krebs Angelika (Hrsg.)
    • CHF 24.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • »Niemand soll aufgrund von Dingen, für die er nichts kann, schlechter dastehen im Leben als andere.« Gleichheit an unverdienten Lebensaussichten für alle: das ist die Grundintuition des egalitaristischen Mainstream der politischen Philosophie heute. Ist aber Gerechtigkeit wirklich relational, als die Gleichheit der einen mit den anderen zu verstehen? Zielt Gerechtigkeit nicht vielmehr auf die Erfüllung absoluter Standards des menschenwürdigen oder…
    • In den Warenkorb
  • MarxnoMarxSchnellansicht
    • MarxnoMarxSchnellansicht
    • MarxnoMarx

    • von Cédric Wermuth (Hrsg.)/ Beat Ringger (Hrsg.)
    • CHF 23.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Am 5. Mai 2018 würde Karl Marx seinen 200. Geburtstag feiern. Anlass für Cédric Wermuth und Beat Ringger, bei linken Frauen und Männern in der Schweiz nachzufragen. Ist das Werk von Marx für euch überholt oder weiterhin unverzichtbar? Wo kann mit Marx weitergedacht werden, wo nicht? Woran reibt ihr euch bei Marx, worüber regt ihr euch auf?Mit Beiträgen von Vania…
    • In den Warenkorb