• Zurück in die Zukunft Schnellansicht
    • Zurück in die Zukunft Schnellansicht
    • Zurück in die Zukunft
    • von Joachim Radkau (Autor)
    • CHF 19.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Gebraucht
    • Sie versprachen sich von der Radioaktivität «ein Ende der Liebestragödien», von der Raumfahrt unendliches Wachstum und befürchteten infolge neuer Technologien Europas Niedergang. Wie stellten sich die Menschen früher die Zukunft vor? Und was sagt uns dies über unsere Gegenwart? Weitere Themen: Frauenstreik! «Wenn Frau will, steht alles still»: Was ist am 14. Juni 1991 passiert? «Ein Psychopath» Napoleon-Biograf Adam Zamoyski über den…
    • In den Warenkorb
  • Philosophie Schnellansicht
    • Philosophie Schnellansicht
    • Philosophie
    • von Jonas Pfister (Autor)
    • CHF 12.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Gebraucht
    • Jonas Pfister skizziert Antworten auf die großen Fragen der Philosophie: auf die Frage nach Glück, Freiheit, Gott, die Existenz einer Außenwelt, Erkenntnis, Geist, Gerechtigkeit, Ethik, Bedeutung, Wissenschaft und Kunst. Die Neuauflage des Bandes ist u.a. um ein Kapitel zur angewandten Ethik (Rawls, Singer) ergänzt.
    • In den Warenkorb
  • Texte zur Theorie der Ideengeschichte Schnellansicht
    • Texte zur Theorie der Ideengeschichte Schnellansicht
    • Texte zur Theorie der Ideengeschichte
    • von Andreas Mahler (Hrsg.)/ Martin Mulsow (Hrsg.)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Gebraucht
    • Totgesagte leben länger: Das, was man in den 60er und 70er Jahren des letzten Jahrhunderts unter dem Namen Geistesgeschichte glaubte zu Grabe tragen zu können, kehrte zunächst in einer etwas modischen und unklaren Neuen Kulturgeschichte wieder, um dann präzisiert und geläutert im Wissenschaftsbetrieb zu bleiben: eben die Ideengeschichte als deutsches Pendant zur anglophonen Intellectual History. Der Klärungsprozess, aus dem sich…
    • In den Warenkorb
  • Der Begriff der Moral Schnellansicht
    • Der Begriff der Moral Schnellansicht
    • Der Begriff der Moral
    • von Bernard Williams (Autor)
    • CHF 7.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Gebraucht
    • Der Amoralist- Der Subjektivismus- Der Relativismus- "Gut"- Gutsein und Rollen- Moralische Massstäbe und das spezifische Wesensmerkmal des Menschen- Gott, die Moral und der Gesichtspunkt der Klugheit- Worin geht es bei der Moral?- Der Utiliarismus
    • In den Warenkorb
  • Texte zur Freiheit Schnellansicht
    • Texte zur Freiheit Schnellansicht
    • Texte zur Freiheit
    • von Jonas Pfister (Hrsg.)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Gebraucht
    • »Freiheit« ist ein zentrales Thema der Philosophie. Der Band versammelt die wichtigsten Texte in Ausschnitten: im ersten Teil »Willensfreiheit« mit Texten von Aristoteles, Boethius, Descartes, Hume, Strawson und van Imwagen bis zu Beckermann, im zweiten Teil »Selbstbeherrschung und Selbstbestimmung« mit Texten von Platon, Epiktet, Kant und Sarte bis zu Frankfurt und im dritten Teil »Politische Freiheit« mit Texten von Aristoteles,…
    • In den Warenkorb
  • Texte zur Ethik Schnellansicht
    • Texte zur Ethik Schnellansicht
    • Texte zur Ethik
    • von Detlef Horster (Hrsg.)
    • CHF 18.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Gebraucht
    • Kants berühmte Frage »Was soll ich tun?« umreißt das Gebiet der Ethik genau. In der Philosophie wurden seit je her die verschiedensten Antworten und Lösungsmodelle entwickelt. Der Band hilft, sich in diesem weiten Feld zurechtzufinden. Dabei werden die ausgewählten Texte nicht chronologisch, sondern nach Oberthemen in vier Gruppen geordnet: »Deskriptive Ethik«, »Metaethik «, »Normative Ethiken« und »Angewandte Ethik«. Der Band…
    • In den Warenkorb
  • Hannah Arendt Schnellansicht
    • Hannah Arendt Schnellansicht
    • Hannah Arendt
    • von Alois Prinz (Autor)
    • CHF 14.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Gebraucht
    • Hannah Arendt (1906-1975) ist eine der bedeutendsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts. In einer Zeit, als Frauen an der Universität noch eine Ausnahme waren, studierte sie u. a. bei Martin Heidegger und Edmund Husserl und promovierte 1928 bei Karl Jaspers. Mit dem 17 Jahre älteren Heidegger ging sie eine geheime Liebesbeziehung ein, mit Jaspers blieb sie bis zu dessen Tod freundschaftlich…
    • In den Warenkorb
Menü schließen
×

Warenkorb