• Die Macht der GewaltlosigkeitSchnellansicht
    • Die Macht der GewaltlosigkeitSchnellansicht
    • Die Macht der Gewaltlosigkeit

    • von Judith Butler (Autorin)
    • CHF 38.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Gewaltlosigkeit wird häufig als eine Praxis der Passivität verstanden, welche die ethische Einstellung sanftmütiger Einzelpersonen gegenüber existierenden Formen von Macht reflektiert. Dieses Verständnis ist falsch, wie Judith Butler in ihrem neuen Buch darlegt. Denn Gewaltlosigkeit kann durchaus eine aktive, ja aggressive Form annehmen, zudem ist sie ebenso wenig wie die Gewalt eine Angelegenheit einzelner Individuen, sondern stets eingebettet in soziale…
    • In den Warenkorb
  • They called us enemySchnellansicht
    • They called us enemySchnellansicht
    • They called us enemy

    • von George Takei (Autor)
    • CHF 22.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • New York Times Bestseller! A stunning graphic memoir recounting actor/author/activist George Takei's childhood imprisoned within American concentration camps during World War II. Experience the forces that shaped an American icon -- and America itself -- in this gripping tale of courage, country, loyalty, and love. George Takei has captured hearts and minds worldwide with his captivating stage presence and outspoken…
    • In den Warenkorb
  • Ignoranz als StaatsschutzSchnellansicht
  • Über die ToleranzSchnellansicht
    • Über die ToleranzSchnellansicht
    • Über die Toleranz

    • von Voltaire (Autor)
    • CHF 10.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Voltaires 1763 erschienenes Plädoyer für Toleranz zwischen den Religionen war nie so aktuell wie heute. Seit den Anschlägen auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charlie Hebdo hat sich seine Kritik des religiösen Fanatismus wie ein Lauffeuer verbreitet, er selbst gilt als zentrales Symbol für die Freiheit des Geistes: Voltaire-Plakate, versehen mit dem Slogan »Je suis Charlie«, sind in ganz Paris zu…
    • In den Warenkorb
  • Permanent RecordSchnellansicht
    • Permanent RecordSchnellansicht
    • Permanent Record

    • von Edward Snowden (Autor)
    • CHF 29.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Edward Snowden riskierte alles, um das System der Massenüberwachung durch die US-Regierung aufzudecken. Jetzt erzählt er seine Geschichte. »Mein Name ist Edward Snowden. Sie halten dieses Buch in Händen, weil ich etwas getan habe, das für einen Mann in meiner Position sehr gefährlich ist: Ich habe beschlossen, die Wahrheit zu sagen.«
    • In den Warenkorb
  • Heisse Fäuste im Kalten KriegSchnellansicht
    • Heisse Fäuste im Kalten KriegSchnellansicht
    • Heisse Fäuste im Kalten Krieg

    • von Rafael Lutz (Autor)
    • CHF 29.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Am 11. August 1957 stand an der Leuchtwand am Bahnhofplatz in Zürich zu lesen: «Die Schweizer Moskauwallfahrer kommen heute Abend um 22.25 in Zürich-Enge an. Wie wird sie die Zürcher Bevölkerung empfangen?» Gemeint war eine Gruppe von Schweizerinnen und Schweizern, die von den Weltfestspielen der Jugend und Studenten aus Moskau zurückkehrten. Gegen sie wurde schon im Vorfeld gehetzt, auch in…
    • In den Warenkorb
  • Wir sind viele, wir sind einsSchnellansicht
    • Wir sind viele, wir sind einsSchnellansicht
    • Wir sind viele, wir sind eins

    • von Melinda Gates (Autor)
    • CHF 32.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Die Stiftung von Melinda und Bill Gates investiert jedes Jahr Milliarden Dollar in den Kampf gegen Hunger und Armut. Nun meldet sich Melinda Gates, eine der einflussreichsten Frauen dieser Erde, zu Wort und fordert: Wer die Welt zu einem gerechteren Ort machen will, muss die Rechte der Frauen stärken.Noch immer leben in etlichen afrikanischen Ländern Frauen in Armut und Abhängigkeit,…
    • In den Warenkorb
  • Kosmopolitismus ohne IllusionenSchnellansicht
    • Kosmopolitismus ohne IllusionenSchnellansicht
    • Kosmopolitismus ohne Illusionen

    • von Seyla Benhabib (Autor)/ Karin Wördemann (Übersetzung)/ Andreas Flieder (Übersetzung)/ Jeanette Ehrmann (Übersetzung)/ Stefan Eich (Übersetzung)
    • CHF 25.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Auch wenn »globale Menschenrechte« mittlerweile zum Standardrepertoire des politischen Diskurses gehören, ist ihre philosophische Rechtfertigung nach wie vor umstrittenes Gebiet. Während zum Beispiel die einen sagen, Menschenrechte seien das trojanische Pferd, mit dem der Westen seinen neoliberalen way of life in alle Welt zu exportieren trachtet, verbinden andere mit der Idee einer Weltbürgerschaft mit verbrieften Rechten einen unzulässigen Eingriff in…
    • In den Warenkorb
  • Ändere die Welt!Schnellansicht
    • Ändere die Welt!Schnellansicht
    • Ändere die Welt!

    • von Jean Zieger (Autor)/ Ursel Schäfer (Übersetzung)
    • CHF 14.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • »Ändere die Welt - sie braucht es«, fordert Bertolt Brecht. Heute besitzen 50 Einzelpersonen so viel wie die abgehängte Hälfte der Menschheit. Wollen wir in einer solchen Welt wirklich leben und die kannibalische Weltordnung weiterhin ertragen, in der die Oligarchen des globalisierten Finanzkapitals über Hunderte von Millionen im Elend lebender Menschen herrschen? Oder nicht doch besser eine planetarische Zivilgesellschaft erkämpfen,…
    • In den Warenkorb
  • Bullshit JobsSchnellansicht
    • Bullshit JobsSchnellansicht
    • Bullshit Jobs

    • von David Graeber (Autor)/ Sebastian Vogel (Übersetzung)
    • CHF 36.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Ein Bullshit-Job ist eine Beschäftigungsform, die so völlig sinnlos, unnötig oder schädlich ist, dass selbst der Arbeitnehmer ihre Existenz nicht rechtfertigen kann. Es geht also gerade nicht um Jobs, die niemand machen will, sondern um solche, die eigentlich niemand braucht.Im Zuge des technischen Fortschritts sind zahlreiche Arbeitsplätze durch Maschinen ersetzt worden. Trotzdem ist die durchschnittliche Arbeitszeit nicht etwa gesunken, sondern…
    • In den Warenkorb
  • Die Gegen-DemokratieSchnellansicht
    • Die Gegen-DemokratieSchnellansicht
    • Die Gegen-Demokratie

    • von Pierre Rosanvallon (Autor)/ Michael Halfbrodt (Übersetzung)
    • CHF 47.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Die Gegen-Demokratie ist nicht das Gegenteil von Demokratie, sie ist Bestandteil der parlamentarisch-repräsentativen Demokratie, somit permanenter Ausdruck von Misstrauen gegenüber den gewählten Institutionen. Gleichzeitig ist sie aber auch Ausdruck des politischen Engagements der Bürger_innen jenseits der Wahlurnen. Obgleich das demokratische Ideal uneingeschränkt bejaht wird, ist die Demokratie historisch betrachtet immer schon als Versprechen und Problem zugleich in Erscheinung getreten. Denn…
    • In den Warenkorb
  • Machiavelli DiscorsiSchnellansicht