• Welche Grenzen brauchen wir?Schnellansicht
    • Welche Grenzen brauchen wir?Schnellansicht
    • Welche Grenzen brauchen wir?

    • von Gerald Knaus (Autor)
    • CHF 25.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Kein anderes Thema hat die europäische Politik in den letzten Jahren so beeinflusst wie die Debatte um Geflüchtete, Asyl und Migration. Dabei wird die Diskussion dominiert von Schlagworten, falschen Tatsachenbehauptungen und Scheinlösungen. Gerald Knaus erklärt in seinem Buch, worum es tatsächlich geht, und zeigt, dass humane Grenzen möglich sind. Der Migrationsexperte, dessen Analysen Regierungen in ganz Europa beeinflusst haben, erläutert, welche…
    • In den Warenkorb
  • Vom Ende des GemeinwohlsSchnellansicht
    • Vom Ende des GemeinwohlsSchnellansicht
    • Vom Ende des Gemeinwohls

    • von Michael J. Sandel (Autor)
    • CHF 35.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Weltweit sind die Populisten auf dem Vormarsch – Michael J. Sandel erklärt, warum Gerade in Zeiten des Corona-Virus wird erschreckend deutlich, dass das Gemeinwohl in unseren Gesellschaften in den letzten Jahren an Bedeutsamkeit verloren hat. Die Demokratien stehen auf dem Prüfstand, wir sind Zeugen einer populistischen Revolte. Die Wahl Trumps, der Brexit, der Erfolg der AfD – das sind die…
    • In den Warenkorb
  • Die Kraft der DemokratieSchnellansicht
    • Die Kraft der DemokratieSchnellansicht
    • Die Kraft der Demokratie

    • von Roger de Weck (Autor)
    • CHF 33.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Liberale Demokratie macht unfrei, Grüne legen Waldbrände, Feministinnen sind totalitär, Reiche werden diskriminiert - das ist die verkehrte Welt der rechten Propaganda. Und während wir hitzig über solche Verdrehungen diskutieren, mutiert die Markt- zur Machtwirtschaft: Big Data und Big Money haben die demokratische Ordnung auf den Kopf gestellt. Die Wirtschaft reguliert den Staat. Rundum bedrängen Autoritäre die Demokratie. Doch warum…
    • In den Warenkorb
  • Demokratie in der SchweizSchnellansicht
    • Demokratie in der SchweizSchnellansicht
    • Demokratie in der Schweiz

    • von Josef Lang (Autor)
    • CHF 39.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Die Schweiz sieht sich gern als Hort der direkten Demokratie, die ihre Wurzeln im fernen Mittelalter haben soll. Die heutige Form des Schweizer Staatswesens geht aber wesentlich auf die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück. Josef Langanalysiert und reflektiert seine Entstehung und Entwicklung in geraffter Form: Inwiefern gab es Partizipation in der Zeit vor 1798? Welche Auswirkungen hatte die Helvetik?…
    • In den Warenkorb
  • Aufruhr in der SchweizSchnellansicht
    • Aufruhr in der SchweizSchnellansicht
    • Aufruhr in der Schweiz

    • von Thomas Buomberger (Autor)
    • CHF 19.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Die Schweiz gilt als Wiege der direkten Demokratie; fast scheint uns, sie sei schon immer dagewesen. Der Blick zurück aber zeigt Aufruhr und Gewalt. Wer mehr Mitsprache wollte, musste sie erkämpfen. Und wer mehr Macht bekam, so wie die Liberalen vor und nach 1848, der wollte sie nicht teilen. Nicht mit den Konservativen und schon gar nicht mit dem «Pöbel».…
    • In den Warenkorb
  • Widerspruch 73Schnellansicht
    • Widerspruch 73Schnellansicht
    • Widerspruch 73

    • No items found
    • CHF 25.00 (inkl. MwSt.)
    • Zeitschrift - Softcover
    • Nach dem zwischenzeitlich verkündeten »Ende der Geschichte« und dem Wegfall des Kommunismus versprach ein alternativlos gewordener Kapitalismus der freien Märkte Wohlstand und Glück für alle. Seit der Finanzkrise von 2008 gerät diese Form der Ökonomie und der gesellschaftlichen Ideologie zunehmend in eine Glaubwürdigkeitskrise. Statt Freiheit der Lebensentwürfe machen sich Angst und Verunsicherung breit. Widerspruch 73 stellt die Frage nach den…
    • In den Warenkorb
  • Schnüffelstaat SchweizSchnellansicht
    • Schnüffelstaat SchweizSchnellansicht
    • Schnüffelstaat Schweiz

    • CHF 45.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Das Buch ist im Anschluss an den Fichenskandal in der Schweiz erschienen. Über dreissig Autorinnen und Autoren äussern sich in diesem aktuellen Buch zum Schnüffelstaat Schweiz. Texte zum Thema von Jean Rudolf von Salis bis Max Frisch Die hundertjährige Geschichte der Politischen Polizei, die Bismarck erzwungen und Furgler ausgebaut hat. Die flächendeckende Bespitzelung einer halben Million Einwohnerinnen und Einwohner, die…
    • In den Warenkorb
  • Wir haben nichts zu verlieren ausser unserer AngstSchnellansicht
    • Wir haben nichts zu verlieren ausser unserer AngstSchnellansicht
    • Wir haben nichts zu verlieren ausser unserer Angst

    • von Fiona Jeffries (Autor)
    • CHF 26.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Wir leben in stürmischen, widersprüchlichen Zeiten. Unsere offenen Gesellschaften werden auf eine Weise herausgefordert, wie es noch vor wenigen Jahren undenkbar gewesen wäre. Wie können wir in einer verunsicherten Welt kritisch denken und produktiv handeln? Das fragt die kanadische Publizistin Fiona Jeffries in diesem ermutigenden und absolut dringlichen Buch. Was hat Menschen in der Geschichte immer schon zum Widerstand ermutigt?…
    • In den Warenkorb
  • Unterwerfung als FreiheitSchnellansicht
    • Unterwerfung als FreiheitSchnellansicht
    • Unterwerfung als Freiheit

    • von Patrick Schreiner (Autor)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Weit über Politik und Wirtschaft hinaus hat sich der Neoliberalismus in unserem Denken und im Alltagsleben verankert. Patrick Schreiner fragt nach den Mechanismen, durch die Menschen neoliberale Ansätze und Ideen als gut, angemessen und alternativlos akzeptieren. Dazu nimmt er das Bildungswesen, Ratgeberliteratur, Esoterik, Sport und Fitness, Stars, das Fernsehen, Soziale Netzwerke sowie Konsum und Lifestyle in den Blick. An diesen…
    • In den Warenkorb
  • Widerspruch 57Schnellansicht
  • Denknetz Jahrbuch 2017: Technisierte GesellschaftSchnellansicht
    • Denknetz Jahrbuch 2017: Technisierte GesellschaftSchnellansicht
    • Denknetz Jahrbuch 2017: Technisierte Gesellschaft

    • von Denknetz (Hrsg.)
    • CHF 25.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Digitale Revolution und Industrie 4.0 sind Schlagworte, die die politische Debatte über die Zukunft wesentlich bestimmen. In der Regel werden dabei die diagnostizierten Technologieschübe als unausweichliche Fakten dargestellt, denen sich die Gesellschaft dringendst anzupassen habe, um ihre Zukunftsfähigkeit nicht zu verspielen. Im vorliegenden Sammelband soll zunächst ganz konkret gefragt werden: Was ist dran an einer technologiebasierten Umwälzung von Ökonomie und…
    • In den Warenkorb
  • Anleitung zum PopulismusSchnellansicht
    • Anleitung zum PopulismusSchnellansicht
    • Anleitung zum Populismus

    • von Simon Fritz B. (Autor)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Im Gegensatz zu den vielen akademischen Versuchen, die Grundlagen des Populismus zu analysieren, stellt Fritz B. Simon in diesem Buch die Methoden des Populismus konkret und leicht nachvollziehbar in Form von Handlungsanweisungen dar, so dass sie jedermann befolgen (oder auch bekämpfen) kann. Populismus ist keine Rocket Science. Seine Strategien und Taktiken nutzen die Spielregeln der repräsentativen Demokratie, um sie ad…
    • In den Warenkorb