• Warum es die Welt nicht gibtSchnellansicht
    • Warum es die Welt nicht gibtSchnellansicht
    • Warum es die Welt nicht gibt

    • von Markus Gabriel (Autor)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Die Welt gibt es nicht. Aber das bedeutet nicht, dass es überhaupt nichts gibt. Mit Freude an geistreichen Gedankenspielen, Sprachwitz und Mut zur Provokation legt der Philosoph Markus Gabriel dar, dass es zwar nichts gibt, was es nicht gibt – die Welt aber unvollständig ist. Wobei noch längst nicht alles gut ist, nur weil es alles gibt. Und Humor hilft…
    • In den Warenkorb
  • Neo- ExistenzialismusSchnellansicht
    • Neo- ExistenzialismusSchnellansicht
    • Neo- Existenzialismus

    • von Markus Gabriel (Autor)
    • CHF 40.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Warum der menschliche Geist naturwissenschaftlich uneinholbar ist In diesem Band stellt Markus Gabriel seine neuartige philosophische Theorie des menschlichen Selbst vor. Seine Sichtweise, der sogenannte Neo-Existentialismus, ist dabei als anti-naturalistisches Projekt zu begreifen, dem zufolge sich der menschliche Geist der Tatsache bewusst zu werden hat, dass der Mensch nicht in der unbelebten Natur und dem übrigen Tierreich aufgeht, sondern auf…
    • In den Warenkorb
  • FiktionenSchnellansicht
    • FiktionenSchnellansicht
    • Fiktionen

    • von Markus Gabriel (Autor)
    • CHF 42.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Im Zeitgeist herrscht eine Verwirrung ontologischen Ausmaßes: Wirklichkeit und Fiktion scheinen heute ununterscheidbar. Davon ist nicht nur die mediale Öffentlichkeit, sondern auch das Selbstverständnis der Geisteswissenschaften betroffen. Um dieser Sackgasse zu entrinnen, entwickelt Markus Gabriel in seinem neuen Buch eine realistische Philosophie der Fiktionalität, die zugleich die Fundamente einer Theorie der Objektivität der Geisteswissenschaften legt. Ein philosophisches Grundlagenwerk. In seinem…
    • In den Warenkorb
  • Der Sinn des DenkensSchnellansicht
    • Der Sinn des DenkensSchnellansicht
    • Der Sinn des Denkens

    • von Markus Gabriel (Autor)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Markus Gabriel, Spiegel-Bestseller-Autor, zeigt in diesem Buch, dass das Denken Teil der biologischen Sinne ist, der nicht künstlich nachgebaut werden kann. Längst gilt er als einer der wichtigsten deutschsprachigen Philosophen der Gegenwart, dessen unverwechselbar leichtfüßiger Stil klassische und moderne Theoretiker sowie die Popkultur zusammenführt.Das Denken ist vielleicht der wahre Hauptbegriff der Philosophie. Insbesondere Platon und Aristoteles haben sie als das…
    • In den Warenkorb
  • Die Wahrheit über EvaSchnellansicht
    • Die Wahrheit über EvaSchnellansicht
    • Die Wahrheit über Eva

    • von Carel van Schaik (Autor)/ Kai Michel (Autor)
    • CHF 36.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Wer hat Angst vor der "Evalution"? So klug und engagiert heute über Diskriminierung debattiert wird, fällt auf, dass eine der wichtigsten Fragen ausgeklammert wird: Wie konnte es überhaupt dazu kommen, dass Frauen um Gleichberechtigung kämpfen müssen? Zweitausend Jahre lang lieferte die Bibel die Antwort: Weil Eva eher der Schlange als Gott vertraute, müssen all ihre Nachfahrinnen den Männern untertan sein.…
    • In den Warenkorb
  • Das  System ist am EndeSchnellansicht
    • Das  System ist am EndeSchnellansicht
    • Das System ist am Ende

    • von Meinhardt Miegel (Autor)
    • CHF 25.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • »Etwas Neues entsteht, und dieses Neue kann besser sein als das nunmehr Vergehende.« Meinhard Miegel reflektiert das aktuelle Weltgeschehen von den ökologischen Krisen bis zu den Folgen der Corona-Pandemie. Er wirbt für Nachdenken, Innehalten und Gemeinsinn und stellt sich gegen Hybris, Egoismus und Gier. Immer klug, immer prägnant, immer nachdenkenswert fordert Miegel nicht weniger als eine Erneuerung unserer Kultur.
    • In den Warenkorb
  • Die digitale SeeleSchnellansicht
    • Die digitale SeeleSchnellansicht
    • Die digitale Seele

    • von Hans Block (Autor)/ Moritz Riesewieck (Autor)
    • CHF 28.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Werden wir bald Teil einer Realität sein, in der das Zusammenleben mit virtuellen (Un-)Toten ganz normal ist? Dank der atemberaubenden Fortschritte maschinellen Lernens scheint die Überwindung des Todes zum Greifen nah zu sein. Weltweit arbeiten Unternehmen daran, aus einer Fülle von Nutzerdaten digitale Doppelgänger*innen entstehen zu lassen. Während sich mehr und mehr Menschen von den Religionen abwenden und die Neurowissenschaften…
    • In den Warenkorb
  • Vom Ende des GemeinwohlsSchnellansicht
    • Vom Ende des GemeinwohlsSchnellansicht
    • Vom Ende des Gemeinwohls

    • von Michael J. Sandel (Autor)
    • CHF 35.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Weltweit sind die Populisten auf dem Vormarsch – Michael J. Sandel erklärt, warum Gerade in Zeiten des Corona-Virus wird erschreckend deutlich, dass das Gemeinwohl in unseren Gesellschaften in den letzten Jahren an Bedeutsamkeit verloren hat. Die Demokratien stehen auf dem Prüfstand, wir sind Zeugen einer populistischen Revolte. Die Wahl Trumps, der Brexit, der Erfolg der AfD – das sind die…
    • In den Warenkorb
  • Nach der Flut das FeuerSchnellansicht
    • Nach der Flut das FeuerSchnellansicht
    • Nach der Flut das Feuer

    • von James Baldwin (Autor)
    • CHF 16.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Dies ist das Buch, das James Baldwin weltweit berühmt machte und auf das alle Zeitgenössischen Bücher zum Thema Rassismus zurück gehen: zärtlich im Zorn, persönlich, stilistisch brillant. James Baldwin war zehn Jahre alt, als er zum ersten Mal Opfer weißer Polizeigewalt wurde. Dreißig Jahre später, 1963, brach ›Nach der Flut das Feuer ‒ The Fire Next Time‹ wie ein Inferno…
    • In den Warenkorb
  • The Deficit MythSchnellansicht
    • The Deficit MythSchnellansicht
    • The Deficit Myth

    • von Stephanie Kelton (Autorin)
    • CHF 35.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Stephanie Kelton shows how misguided this question really is by using the bold ideas of modern monetary theory (MMT), the radically different approach to using our resources to maximize our potential as a society. Everything that we’ve been led to believe about deficits and the role of money and government spending in the economy is wrong, especially the fear that…
    • In den Warenkorb
  • Wir Untoten des KapitalsSchnellansicht
    • Wir Untoten des KapitalsSchnellansicht
    • Wir Untoten des Kapitals

    • von Raul Zelik (Autor)
    • CHF 25.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Das Untote scheint sich unserer Gesellschaft zu bemächtigen - »seelenlose Städte«, ein Wirtschaftsmodell, das gutes Leben mehr zerstört als ermöglicht, die Rückkehr der faschistischen Monster. Raul Zelik fragt, wie diese Entwicklungen zusammenhängen und wie sie sich stoppen lassen. Bei dieser Suche wendet er sich einer weiteren Untoten zu, die einfach nicht sterben will: der sozialistischen Idee. Ohne eine Stärkung des…
    • In den Warenkorb
  • UmdenkenSchnellansicht
    • UmdenkenSchnellansicht
    • Umdenken

    • von Gerd Müller (Autor)
    • CHF 28.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Wir wissen was zu tun ist, um dem Hunger, der mangelnden Gesundheitsversorgung und dem Klimawandel weltweit entgegenzutreten. Theoretisch. Aber Wissen allein genügt nicht, wir müssen die Augen öffnen und unsere Verantwortung erkennen. Denn brennende Müllhalden, aus denen junge Menschen wertvolle Metalle klauben, und Krankenhäuser, die den Eindruck einer Slumhütte vermitteln: Das ist eine Realität, die wir in unserem Alltag meist…
    • In den Warenkorb