Neo- Existenzialismus

von Markus Gabriel (Autor)
Buch (Hardcover), 176 Seiten, Verlag Karl Alber, 2020

Warum der menschliche Geist naturwissenschaftlich uneinholbar ist

In diesem Band stellt Markus Gabriel seine neuartige philosophische Theorie des menschlichen Selbst vor. Seine Sichtweise, der sogenannte Neo-Existentialismus, ist dabei als anti-naturalistisches Projekt zu begreifen, dem zufolge sich der menschliche Geist der Tatsache bewusst zu werden hat, dass der Mensch nicht in der unbelebten Natur und dem übrigen Tierreich aufgeht, sondern auf ein sich änderndes Bild seines Selbst angewiesen ist, das ihn im größten denkbaren Kontext des Universums verortet. Jocelyn Benoist, Andrea Kern, Jocelyn Maclure und Charles Taylor diskutieren seine Thesen zum Neo-Existentialismus kritisch – Markus Gabriel stellt sich dieser Kritik, indem er seine Argumentation weiter expliziert.

CHF 40.00 (inkl. MwSt.)

Beim Lieferanten bestellt.

Buchdetails

TitelNeo- Existenzialismus
Untertitel
ProduktartBuch
EinbandHardcover
SortimentNeu
VerlagVerlag Karl Alber
ISBN978-3-495-49047-1
Erscheinungsjahr2020
Anzahl Seiten176