• Neo- ExistenzialismusSchnellansicht
    • Neo- ExistenzialismusSchnellansicht
    • Neo- Existenzialismus

    • von Markus Gabriel (Autor)
    • CHF 40.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Warum der menschliche Geist naturwissenschaftlich uneinholbar ist In diesem Band stellt Markus Gabriel seine neuartige philosophische Theorie des menschlichen Selbst vor. Seine Sichtweise, der sogenannte Neo-Existentialismus, ist dabei als anti-naturalistisches Projekt zu begreifen, dem zufolge sich der menschliche Geist der Tatsache bewusst zu werden hat, dass der Mensch nicht in der unbelebten Natur und dem übrigen Tierreich aufgeht, sondern auf…
    • In den Warenkorb
  • FiktionenSchnellansicht
    • FiktionenSchnellansicht
    • Fiktionen

    • von Markus Gabriel (Autor)
    • CHF 42.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Im Zeitgeist herrscht eine Verwirrung ontologischen Ausmaßes: Wirklichkeit und Fiktion scheinen heute ununterscheidbar. Davon ist nicht nur die mediale Öffentlichkeit, sondern auch das Selbstverständnis der Geisteswissenschaften betroffen. Um dieser Sackgasse zu entrinnen, entwickelt Markus Gabriel in seinem neuen Buch eine realistische Philosophie der Fiktionalität, die zugleich die Fundamente einer Theorie der Objektivität der Geisteswissenschaften legt. Ein philosophisches Grundlagenwerk. In seinem…
    • In den Warenkorb
  • Die Macht der GewaltlosigkeitSchnellansicht
    • Die Macht der GewaltlosigkeitSchnellansicht
    • Die Macht der Gewaltlosigkeit

    • von Judith Butler (Autorin)
    • CHF 38.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Gewaltlosigkeit wird häufig als eine Praxis der Passivität verstanden, welche die ethische Einstellung sanftmütiger Einzelpersonen gegenüber existierenden Formen von Macht reflektiert. Dieses Verständnis ist falsch, wie Judith Butler in ihrem neuen Buch darlegt. Denn Gewaltlosigkeit kann durchaus eine aktive, ja aggressive Form annehmen, zudem ist sie ebenso wenig wie die Gewalt eine Angelegenheit einzelner Individuen, sondern stets eingebettet in soziale…
    • In den Warenkorb
  • Feuer der FreiheitSchnellansicht
    • Feuer der FreiheitSchnellansicht
    • Feuer der Freiheit

    • von Wolfram Eilenberger (Autor)
    • CHF 35.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Nach dem Weltbestseller »Zeit der Zauberer« - das neue Buch von Wolfram Eilenberger Das abenteuerliche Leben vier außergewöhnlicher Frauen, die in finsterer Zeit für unsere Freiheit kämpftenSimone de Beauvoir, Hannah Arendt, Simone Weil und Ayn Rand: Mit großer Erzählkunst schildert Wolfram Eilenberger die dramatischen Lebenswege der einflussreichsten Philosophinnen des 20. Jahrhunderts. Inmitten der Wirren des Zweiten Weltkrieges legen sie als…
    • In den Warenkorb
  • Hegels PhilosphieSchnellansicht
    • Hegels PhilosphieSchnellansicht
    • Hegels Philosphie

    • von Günther Zöller (Autor)
    • CHF 14.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Hegels Geburtstag jährt sich 2020 zum 250. Mal - seine ebenso berühmte wie berüchtigte Publikation "Grundlinien der Philosophie des Rechts" erschien vor 200 Jahren. Aus diesem doppelten Anlass führt der Münchner Philosoph Günter Zöller klar und konzise in das Werk des bedeutendsten Philosophen des 19. Jahrhunderts ein. Er umreißt seinen politischen und philosophischen Kontext und legt den Fokus der Darstellung…
    • In den Warenkorb
  • G. W. F. HegelSchnellansicht
    • G. W. F. HegelSchnellansicht
    • G. W. F. Hegel

    • CHF 21.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Niemand hat entschiedener und mit größerem kognitiven Pathos „seine Zeit in Gedanken erfaßt“ als Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770 – 1831). Hans Friedrich Fuldas Einführung in Leben und Werk des Hauptvertreters des Deutschen Idealismus will den authentischen Hegel präsentieren und möglichst genau zeigen, „wie Hegel es sah“. Fulda hebt Hegels Gedanken von späteren Mißdeutungen ab, erläutert alle Hauptwerke des Philosophen…
    • In den Warenkorb
  • HegelSchnellansicht
    • HegelSchnellansicht
    • Hegel

    • von Klaus Vieweg (Autor)
    • CHF 46.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Jedes Jahr am 14. Juli soll Georg Wilhelm Friedrich Hegel ein Glas Champagner auf den Beginn der Französischen Revolution getrunken haben. Diese Revolution war das sein Leben und Denken prägende Ereignis. Das Grundmotiv der Freiheit durchzieht den gesamten Denk- und Lebensweg des bedeutendsten Philosophen des 19. Jahrhunderts. Zu Hegels 250. Geburtstag erscheint die erste umfassende deutschsprachige Biographie dieses Meisterdenkers seit…
    • In den Warenkorb
  • Hegel im verdrahteten GehirnSchnellansicht
    • Hegel im verdrahteten GehirnSchnellansicht
    • Hegel im verdrahteten Gehirn

    • von Slavoj Žižek (Autor)
    • CHF 30.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Die provokante Schrift zur Aktualität Hegels Hegel ist veraltet. Aber gerade deshalb – so die Pointe von Meisterdenker Slavoj Žižek – können wir durch seine Linse die Gegenwart besser verstehen. Anstatt also zu ermitteln, was an Hegels Denken heute noch aktuell ist, dreht Žižek die Frage um: Wie sieht unsere Gegenwart aus, wenn wir sie mit Hegel betrachten? Und es…
    • In den Warenkorb
  • Hannah Arendt und das 20. JahrhundertSchnellansicht
    • Hannah Arendt und das 20. JahrhundertSchnellansicht
    • Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert

    • von Diverse Mitwirkende (Autor)
    • CHF 30.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • »Kein Mensch hat das Recht zu gehorchen.« Das 20. Jahrhundert sei ohne Hannah Arendt gar nicht zu verstehen, schrieb der Schriftsteller Amos Elon. Arendt prägte maßgeblich zwei für die Beschreibung dieses Jahrhunderts zentrale Begriffe: Totale Herrschaft und Banalität des Bösen. Dabei blieben Arendts Urteile selten unwidersprochen. Der Band folgt ihrem Blick auf das Zeitalter und zeigt, wie sich in ihrem…
    • In den Warenkorb
  • Simone de BeauvoirSchnellansicht
    • Simone de BeauvoirSchnellansicht
    • Simone de Beauvoir

    • von Kate Kirkpatrick (Autorin)
    • CHF 35.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Simone de Beauvoir war eine der einflussreichsten Intellektuellen des zwanzigsten Jahrhunderts. Ihr Buch „Das andere Geschlecht“ hat die Art und Weise, wie wir über Geschlechtergrenzen denken, für immer verändert. Dennoch wurde ihr Leben weitgehend falsch dargestellt und zutiefst missverstanden. Kate Kirkpatrick greift auf bisher unveröffentlichte Tagebücher und Briefe zurück, und gibt einen spannenden Einblick in Beauvoirs Beziehungen, ihre Philosophie der Freiheit und der Liebe und ihr Ringen darum,…
    • In den Warenkorb
  • Unter DruckSchnellansicht
  • Warum Denken traurig machtSchnellansicht
    • Warum Denken traurig machtSchnellansicht
    • Warum Denken traurig macht

    • von Steiner George (Autor)
    • CHF 14.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Einen brillanten Essay, eine Variation in zehn Sätzen über Glanz und Elend des Denkens legt George Steiner hier vor. Was geschieht in unserem Geist, wenn wir zu grübeln beginnen? Ist es möglich, »gradlinig« zu denken? Und ist es ein Grund zur Verzweiflung, dass man selbst in Momenten größter Intimität die Gedanken des Geliebten nicht erfassen kann?
    • In den Warenkorb