• Stephen Hawking Schnellansicht
    • Stephen Hawking Schnellansicht
    • Stephen Hawking
    • von Leonard Mlodinow (Autor)
    • CHF 30.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • "Cambridge war Hogwarts", erinnert sich Leonard Mlodinow an den Tag, an dem er dort ankam, um mit Stephen Hawking das Buch ,Der große Entwurf' zu schreiben. Es beginnen Jahre einer langen Freundschaft, in denen er dem großen Kosmologen so nahe ist wie kaum jemand. Hawkings Welt hat ihre eigene Zeit und ihre eigenen Rituale, eine Welt disziplinierter Arbeit, alltäglicher Abenteuer…
    • In den Warenkorb
  • Kritik der digitalen Vernunft Schnellansicht
    • Kritik der digitalen Vernunft Schnellansicht
    • Kritik der digitalen Vernunft
    • von Ulrich Hemel (Autor)
    • CHF 43.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Digitale Transformation ist mehr als eine technologische Innovation. Sie hat gewaltige soziale, politische und kulturelle Auswirkungen. Was bedeuten diese Veränderungen für uns Menschen und für unsere Zukunft? Was bedeutet digitale Identität? Gibt es so etwas wie eine Maschinenwürde oder gar eine digitale Religion? Welche Herausforderungen bieten digitale Arbeit und Politik? Und wie sollen wir ethisch mit der digitalen Welt umgehen?…
    • In den Warenkorb
  • Nur Mut! Schnellansicht
    • Nur Mut! Schnellansicht
    • Nur Mut!
    • von Margot Käßmann (Autorin)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Das neue Buch von Bestseller-Autorin Margot Käßmann zur aktuellen Krisen-Situation. Für alle, die sich in Zeiten der Corona-Pandemie aber auch angesichts anderer Herausforderungen nach Mut und Besonnenheit sehnen. Balsam für Sie selbst und das perfekte Geschenk für all Ihre Lieben, die der Angst, Verzweiflung und aufkommender Panik entgegenwirken wollen. »Ich wünsche Ihnen Besonnenheit, viel Kraft und die Gewissheit, dass Sie…
    • In den Warenkorb
  • Die Coronavirus-Pandemie Schnellansicht
    • Die Coronavirus-Pandemie Schnellansicht
    • Die Coronavirus-Pandemie
    • von Judith von Halle (Autorin)
    • CHF 14.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Was liegt dem Sars-CoV-2-Virus und der durch ihn verursachten Pandemie zugrunde? – Alles nur Hysterie? Im Bemühen um eine Beantwortung dieser Frage durch die Mittel der anthroposophischen Geisteswissenschaft setzt sich Judith von Halle in zwei Antwort-Briefen mit zahlreichen Aspekten auseinander: Wodurch ist das Virus entstanden? Warum und wie wirkt es auf den Menschen? Welche sind die Symptome und charakteristischen pathogenetischen…
    • In den Warenkorb
  • Im Erdölrausch Schnellansicht
    • Im Erdölrausch Schnellansicht
    • Im Erdölrausch
    • von Lea Haller (Hrsg.)
    • CHF 19.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Das Auto? «Gefährlich, unbequem, ganz sicher lächerlich, zu schnell und zum Vergessenwerden verurteilt.» Das meinte Georges Clemenceau, ein französischer Politiker, im ausgehenden 19. Jahrhundert. Clemenceau wurde Ministerpräsident Frankreichs, der Benzinmotor eroberte die Welt – die Ära des Erdöls begann. Es wurde Brennstoff, Nährstoff, Farbstoff, Wirkstoff, Baustoff und Packstoff. Lässt sich ein Leben ohne Öl noch denken? Was trug die Schweiz…
    • In den Warenkorb
  • All you need is less Schnellansicht
    • All you need is less Schnellansicht
    • All you need is less
    • von Manfred Folkers (Autor)/ Niko Paech (Autor)
    • CHF 28.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Achtsamkeit und Nachhaltigkeit sind zu Modebegriffen geworden. Sie sind aber ebenso zentrale Pfeiler der aktuellen Suffizienz-Bewegung und der jahrtausendealten Lehre des Buddha.Mit Niko Paech und Manfred Folkers loten zwei Experten aus, welche Potenziale die beiden Denkrichtungen mitbringen, um unseren zerstörerischen Wachstumspfad zu verlassen. Über eine provokante Abrechnung mit den Wachstumstreibern kapitalistischen Wirtschaftens und das Besinnen auf die Tugenden eines konsumbefreiten…
    • In den Warenkorb
  • Die Erfindung der Intoleranz Schnellansicht
    • Die Erfindung der Intoleranz Schnellansicht
    • Die Erfindung der Intoleranz
    • von Stephen Greenblatt (Autor)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Über das Ende der religiösen Vielfalt und Akzeptanz im alten Rom - eingeläutet durch das Christentum. Das alte Rom war in vielerlei Hinsicht fortschrittlich. Unzählige Götter und Religionen lebten in der Millionenstadt am Tiber nebeneinander - es war eine politische Strategie des Weltreiches, andere Kulturen und deren Rituale zu integrieren, aber auch Religionskritik und Skepsis zu akzeptieren. Wie sich das…
    • In den Warenkorb
  • Über die Toleranz Schnellansicht
    • Über die Toleranz Schnellansicht
    • Über die Toleranz
    • von Voltaire (Autor)
    • CHF 10.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Voltaires 1763 erschienenes Plädoyer für Toleranz zwischen den Religionen war nie so aktuell wie heute. Seit den Anschlägen auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charlie Hebdo hat sich seine Kritik des religiösen Fanatismus wie ein Lauffeuer verbreitet, er selbst gilt als zentrales Symbol für die Freiheit des Geistes: Voltaire-Plakate, versehen mit dem Slogan »Je suis Charlie«, sind in ganz Paris zu…
    • In den Warenkorb
  • Neue Wege 09.19 Schnellansicht
    • Neue Wege 09.19 Schnellansicht
    • Neue Wege 09.19
    • von Matthias Hui (Hrsg.)/ Geneva Moser (Hrsg.)
    • CHF 9.00 (inkl. MwSt.)
    • Zeitschrift - Softcover
    • «Ein Aufsatz über den Anarchismus muss gegenwärtig zum grössten Teil ein Kampf gegen Vorurteil, Schablone und Schlagwort sein. […] Von hundert Menschen, die wir über das Wesen des Anarchismus interpellieren, werden höchst wahrscheinlich über fünfzig Prozent Anarchismus und Gewalttat gleichstellen, oder wenigstens die Anwendung der Gewalt als notwendigen Bestandteil des anarchistischen Programms bezeichnen.» So schrieb Jean Matthieu 1914 in den Neuen Wegen. Der…
    • In den Warenkorb
  • Zurück in die Zukunft Schnellansicht
    • Zurück in die Zukunft Schnellansicht
    • Zurück in die Zukunft
    • von Joachim Radkau (Autor)
    • CHF 19.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Sie versprachen sich von der Radioaktivität «ein Ende der Liebestragödien», von der Raumfahrt unendliches Wachstum und befürchteten infolge neuer Technologien Europas Niedergang. Wie stellten sich die Menschen früher die Zukunft vor? Und was sagt uns dies über unsere Gegenwart? Weitere Themen: Frauenstreik! «Wenn Frau will, steht alles still»: Was ist am 14. Juni 1991 passiert? «Ein Psychopath» Napoleon-Biograf Adam Zamoyski über den…
    • In den Warenkorb
  • Projekt Weltethos Schnellansicht
    • Projekt Weltethos Schnellansicht
    • Projekt Weltethos
    • von Hans Küng (Autor)
    • CHF 16.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • 20 Jahre Beschäftigung mit dem Thema Religion haben den Theologen Hans Küng zu der Überzeugung gebracht, dass die Menschheit nur dann überleben kann, wenn die Weltreligionen in einen Dialog treten. Trotz unterschiedlicher Dogmen teilen die Religionsgemeinschaften wesentliche ethische Grundsätze. Aus Verantwortung vor Gott und den Menschen sollten nach Meinung Küngs die Vertreter aller Religionen an der Schaffung des Weltethos mitwirken,…
    • In den Warenkorb
  • Karl Barth Schnellansicht
    • Karl Barth Schnellansicht
    • Karl Barth
    • von Christiane Tietz (Autor)
    • CHF 41.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • «Ein grauenerregendes Schauspiel für alle nicht Schwindelfreien»: So beschrieb der bedeutendste Theologe des 20.Jahrhunderts sein Denken. Christiane Tietz erzählt in dieser ersten deutschsprachigen Biographie seit Jahrzehnten Karl Barths Leben im Widerspruch - gegen den theologischen Mainstream, gegen den Nationalsozialismus und privat, unter einem Dach mit Ehefrau und Geliebter, im Widerspruch mit sich selbst. Ihr anschauliches Buch lässt einen der faszinierendsten…
    • In den Warenkorb