• Die Digitale Kränkung Schnellansicht
    • Die Digitale Kränkung Schnellansicht
    • Die Digitale Kränkung
    • von Matthias Zehnder (Autor)
    • CHF 24.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Seit dem legendären Schachmatt von Deep Blue gegen Garry Kasparov 1997 haben Computer den Menschen in nahezu jedem Brettspiel geschlagen: von Schach über Dame bis zu Go, dem komplexesten Spiel der Welt. Kasparov erlebte stellvertretend für die ganze Menschheit die erste digitale Kränkung. Indem der Computer besser Schach und Dame spielen, besser rechnen, ja: besser denken kann als der Mensch,…
    • In den Warenkorb
  • Verbotenes Wissen Schnellansicht
    • Verbotenes Wissen Schnellansicht
    • Verbotenes Wissen
    • von Ernst Peter Fischer (Autor)
    • CHF 33.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Am Anfang verbietet Gott Adam und Eva, vom Baum der Erkenntnis zu essen. Ein Muster, das sich durch die Jahrtausende nicht geändert hat: Die Geschichte des Wissens, so zeigt uns Ernst Peter Fischer, ist immer auch eine Geschichte seiner Unterdrückung. Er erzählt von Giordano Bruno, der für sein Wissen über das Weltall auf dem Scheiterhaufen landete, und von Leonardo da…
    • In den Warenkorb
  • Das kalte Herz Schnellansicht
    • Das kalte Herz Schnellansicht
    • Das kalte Herz
    • von Werner Plumpe (Autor)
    • CHF 46.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Macht der Kapitalismus wenige reich und viele arm - oder immer mehr immer weniger arm? Nicht erst seit der Finanzkrise ist es wieder üblich geworden, den Kapitalismus für fast alle Übel der Welt verantwortlich zu machen. Dem setzt der renommierte Wirtschaftshistoriker Werner Plumpe die Geschichte des Kapitalismus entgegen, die zeigt, wie viele Probleme die kapitalistische Marktwirtschaft gelöst hat - und…
    • In den Warenkorb
  • In schwindelerregender Gesellschaft Schnellansicht
    • In schwindelerregender Gesellschaft Schnellansicht
    • In schwindelerregender Gesellschaft
    • von Thomas Beschorner (Autor)
    • CHF 30.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Egal ob Wirtschaftspolitik, Bildungsfragen, Nachhaltigkeit oder Künstliche Intelligenz: Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft und Gegenwart findet unsere Gesellschaft kaum mehr. Stattdessen hat sie mit Täuschungen, Fake News und rhetorischem Nonsens zu kämpfen, die in allerlei raffinierten Gewändern daherkommen und den Blick auf die Wirklichkeit verschleiern. Das kommt nicht von ungefähr, erklärt der Wirtschaftsethiker Thomas Beschorner: Die Gesellschaft ist gefangen…
    • In den Warenkorb
  • Die Zähmung des Menschen Schnellansicht
    • Die Zähmung des Menschen Schnellansicht
    • Die Zähmung des Menschen
    • von Richard Wrangham (Autor)
    • CHF 38.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Die Erfindung der Todesstrafe hat uns zum Menschen gemacht - das ist die aufsehenerregende Theorie des Harvard-Anthropologen und Schimpansenforschers Richard Wrangham. Demnach zähmten sich unsere Vorfahren selbst, indem sie dafür sorgten, dass nur noch diejenigen Gruppenmitglieder sich fortpflanzen konnten, die sozial eingestellt waren. Aggressives Verhalten wurde mit dem Tod bestraft und dadurch aus dem Genpool entfernt. Anhand zahlreicher anthropologischer Studien…
    • In den Warenkorb
  • Die Weisheit der Stoiker Schnellansicht
    • Die Weisheit der Stoiker Schnellansicht
    • Die Weisheit der Stoiker
    • von Massimo Pigliucci (Autor)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Warum uns Vernunft gelassener macht Neid, Gier, Eifersucht oder Trauer - der Stoff aus dem Tragödien sind. Seit jeher übernehmen diese negativen Gefühle die Kontrolle über die Menschheit und verstellen den Blick auf das Wesentliche. Die Philosophie des Stoizismus erkannte bereits 400 vor Christus, welche Kraft ein Leben ohne zerstörerische Emotionen entfalten kann. Nicht Perfektion sollte demnach das Ziel unseres…
    • In den Warenkorb
  • Spiel des Lebens Schnellansicht
    • Spiel des Lebens Schnellansicht
    • Spiel des Lebens
    • von Alice Roberts (Autorin)
    • CHF 33.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Für Hunderttausende von Jahren waren unsere Vorfahren von wilden Pflanzen und Tieren abhängig, um zu überleben. Sie waren Jäger und Sammler, vollendete Experten für die Nahrungssuche, und nahmen die Welt, wie sie sie fanden. Dann kam es zu einer Revolution - die Interaktion unserer Vorfahren mit anderen Arten veränderte sich entscheidend: Sie begannen, sie zu zähmen. Die Menschen wurden sesshaft,…
    • In den Warenkorb
  • Ethik der Wertschätzung Schnellansicht
    • Ethik der Wertschätzung Schnellansicht
    • Ethik der Wertschätzung
    • von Corine Pelluchon (Autorin)
    • CHF 68.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Corine Pelluchon entwickelt eine Tugendethik, die uns hilft, mit den Herausforderungen unserer modernen Gesellschaften umzugehen. Dabei legt sie den Schwerpunkt nicht in erster Linie auf die Prinzipien unserer Handlungen. Vielmehr geht es ihr um unsere konkrete Motivation, um die Vorstellungen und Affekte, die uns dazu bringen, aktiv zu werden. Diese Ethik der Besinnung hat ihre Quelle in den Moralphilosophien der…
    • In den Warenkorb
  • Die Kunst des digitalen Lebens Schnellansicht
    • Die Kunst des digitalen Lebens Schnellansicht
    • Die Kunst des digitalen Lebens
    • von Rolf Dobelli (Autor)
    • CHF 28.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Wir sind immer bestens informiert und wissen doch so wenig. Warum? Weil wir ständig "News" konsumieren - kleine Häppchen trivialer Geschichten, schreiende Bilder, aufsehenerregende "Fakten". Der Bestsellerautor Rolf Dobelli lebt seit vielen Jahren gänzlich ohne News - und kann die befreiende Wirkung dieser Freiheit aus erster Hand schildern. Machen Sie es wie er: Klinken Sie sich aus. Radikal. Und entdecken…
    • In den Warenkorb
  • Neue Wege 09.19 Schnellansicht
    • Neue Wege 09.19 Schnellansicht
    • Neue Wege 09.19
    • von Matthias Hui (Hrsg.)/ Geneva Moser (Hrsg.)
    • CHF 9.00 (inkl. MwSt.)
    • Zeitschrift - Neu
    • «Ein Aufsatz über den Anarchismus muss gegenwärtig zum grössten Teil ein Kampf gegen Vorurteil, Schablone und Schlagwort sein. […] Von hundert Menschen, die wir über das Wesen des Anarchismus interpellieren, werden höchst wahrscheinlich über fünfzig Prozent Anarchismus und Gewalttat gleichstellen, oder wenigstens die Anwendung der Gewalt als notwendigen Bestandteil des anarchistischen Programms bezeichnen.» So schrieb Jean Matthieu 1914 in den Neuen Wegen. Der…
    • In den Warenkorb
  • Schnüffelstaat Schweiz Schnellansicht
    • Schnüffelstaat Schweiz Schnellansicht
    • Schnüffelstaat Schweiz
    • CHF 45.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Antiquariat
    • Das Buch ist im Anschluss an den Fichenskandal in der Schweiz erschienen. Über dreissig Autorinnen und Autoren äussern sich in diesem aktuellen Buch zum Schnüffelstaat Schweiz. Texte zum Thema von Jean Rudolf von Salis bis Max Frisch Die hundertjährige Geschichte der Politischen Polizei, die Bismarck erzwungen und Furgler ausgebaut hat. Die flächendeckende Bespitzelung einer halben Million Einwohnerinnen und Einwohner, die…
    • In den Warenkorb
Menü schließen
×

Warenkorb