• Von der Erde zum Mond Schnellansicht
    • Demnächst am Lager
      Von der Erde zum Mond Schnellansicht
    • Von der Erde zum Mond
    • von Jules Vedrne (Autor)
    • CHF 18.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • 50 Jahre Mondlandung - Wo waren Sie, als Neil Armstrong und Buzz Aldrin am 21. Juli 1969 um 3.45 Uhr MEZ als erste Menschen den Mond betraten? Reisen in ferne Galaxien haben die Phantasie der Menschen seit jeher beflügelt. Auch Jules Verne, der Meister der Reise- und Abenteuerromane, war fasziniert davon und nahm in seinen Romanen literarisch schon vieles vorweg,…
    • Weiterlesen
  • Füssli Drama und Theater Schnellansicht
    • Füssli Drama und Theater Schnellansicht
    • Füssli Drama und Theater
    • von Eva Reifert (Hrsg.)
    • CHF 66.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Johann Heinrich Füssli war einer der einfallsreichsten und unkonventionellsten Erneuerer des ausgehenden 18. Jahrhunderts. An der Schwelle zwischen Klassizismus und Sturm und Drang ist seine Kunst beredtes Zeugnis widerstreitender künstlerischer Paradigmen im Nachklang der Aufklärung. Erstmals steht in dieser Publikation Füsslis Beziehung zu grossen Werken der Literatur und des Theaters im Mittelpunkt:  Der hochgebildete Künstler greift in fast allen seinen…
    • In den Warenkorb
  • Kampf der Systeme Schnellansicht
    • Demnächst am Lager
      Kampf der Systeme Schnellansicht
    • Kampf der Systeme
    • von Odd Arne Westad (Autor)
    • CHF 19.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Es gibt diese zwei Sätze am Anfang der Titelgeschichte, die Odd Arne Westad, der weltweit führende Historiker zum Thema Kalter Krieg, exklusiv für uns geschrieben hat: «In meiner Kindheit, im friedlichen Norwegen der 1960er Jahre, war selbst meine Welt durch den Kalten Krieg definiert. Er spaltete Familien, Städte, Regionen und Länder, sorgte für Angst und Unruhe.» Ja, viele von uns…
    • Weiterlesen
  • Versailles Schnellansicht
    • Demnächst am Lager
      Versailles Schnellansicht
    • Versailles
    • von Leonard Horowski (Autor)
    • CHF 19.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Manchmal liegt die Vergangenheit tonnenschwer auf uns Menschen – und erschwert ein Zusammenleben. Können wir sie je überwinden oder auch nur «verarbeiten», wie es etwa die Deutschen auf bewundernswerte Weise hinbekommen haben? In dieser Ausgabe von «NZZ Geschichte» beschäftigen wir uns mit zwei solchen Zerwürfnissen, die in den letzten Monaten wieder aufgebrochen sind: dem amerikanischen Bürgerkrieg und der Franco-Diktatur. Mein…
    • Weiterlesen
  • Der Zar von Zürich Schnellansicht
    • Demnächst am Lager
      Der Zar von Zürich Schnellansicht
    • Der Zar von Zürich
    • No items found
    • CHF 19.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Niemand war im Bundesstaat mächtiger als Alfred Escher. Der Zürcher Politiker und Industriemagnat katapultierte die Schweiz in die Moderne, wurde aber zuletzt das Opfer seiner eigenen Erfolgsgeschichte. Seine Ämterkumulation und seine antidemokratische Gesinnung waren bereits zu seinen Lebzeiten ein Auslaufmodell – er starb vereinsamt. Was seinem Nachruhm nichts antat: Auch 200 Jahre nach seiner Geburt gilt Alfred Escher als Lichtgestalt…
    • Weiterlesen
  • Max Weber Schnellansicht
    • Max Weber Schnellansicht
    • Max Weber
    • von Jürgen Kaube (Autor)
    • CHF 37.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Bereits als Dreizehnjähriger studiert er die Werke Machiavellis und Luthers, mit neunundzwanzig wird er Professor, er ist zeitweise glühender Nationalist und sieht sich als Gesellschaftstourist dennoch gern den American Way of Life an: Max Weber (1864-1920) gehört nicht nur zu den einflussreichsten Denkern der Moderne, sondern ist zugleich eine der schillerndsten, widersprüchlichsten Persönlichkeiten des deutschen Geisteslebens im ausgehenden 19. und…
    • In den Warenkorb
  • Wirtschaft und Gesellschaft Schnellansicht
    • Wirtschaft und Gesellschaft Schnellansicht
    • Wirtschaft und Gesellschaft
    • von Max Weber (Autor)/ Edith Hanke (Hrsg.)
    • CHF 33.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Die Max Weber-Studienausgabe (MWS) will die Schriften und Reden Max Webers auf der gesicherten Textgrundlage der Max Weber-Gesamtausgabe (MWG) allgemein zugänglich machen, unter Verzicht auf den editorischen Apparat. Doch ist sie so angelegt, daß dem Benutzer der Rückgriff auf die MWG jederzeit möglich ist. In der frühesten Fassung seiner Herrschaftssoziologie untersucht Max Weber die wichtigsten Strukturformen der Herrschaft: Bürokratismus, Patrimonialismus,…
    • In den Warenkorb
  • Die Farbe Rot Schnellansicht
    • Die Farbe Rot Schnellansicht
    • Die Farbe Rot
    • von Gerd Koenen (Autor)
    • CHF 49.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • "Du schließt die Augen und schaust in die Sonne, und durch deine Lider hindurch siehst du die Farbe deines Blutes - ein Karminrot. Dies ist die Farbe deiner leiblichen Existenz. Grün ist die Farbe der äußeren Vegetation. Gelb ist die Farbe der Sonne. Blau ist der Himmel über dir." Mit diesen Sätzen beginnt Gerd Koenen seine epische Geschichte des Kommunismus,…
    • In den Warenkorb
  • Manifest der Kommunistischen Partei Schnellansicht
    • Manifest der Kommunistischen Partei Schnellansicht
    • Manifest der Kommunistischen Partei
    • von Karl Marx (Autor)/ Friedrich Engels (Autor)
    • CHF 7.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • In ihrem bereits 1848, noch vor der französischen Februar-Revolution und der deutschen März-Revolution, erschienenen Manifest entwickelten Marx und Engels das, was später als 'Marxismus' so entscheidenden Einfluss nehmen sollte. Hier erprobten sie in der Kritik des Kapitalismus ihr begriffliches Instrumentarium und setzten sich von anderen politischen Strömungen der Zeit ab. In Zeiten der Globalisierung erweist diese kleine Schrift eine geradezu…
    • In den Warenkorb
  • Die Freiheit des Karl Marx Schnellansicht
    • Die Freiheit des Karl Marx Schnellansicht
    • Die Freiheit des Karl Marx
    • von Urs Marti-Brander (Autor)
    • CHF 33.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • Kaum ein Denker hat die Weltgeschichte so stark beeinflusst wie Karl Marx. Nach dem Zusammenbruch des Kommunismus schien er etwas in Vergessenheit geraten zu sein, seit einigen Jahren wird er wiederentdeckt. Der Qualm über den Trümmern gescheiterter sozialistischer Experimente hat sich verzogen, das Unbehagen angesichts der Ungleichheiten in dieser Welt bleibt - und damit das Interesse an einem Denker, der…
    • In den Warenkorb
  • Anarchismus Schnellansicht
    • Anarchismus Schnellansicht
    • Anarchismus
    • von Hans J. Degen (Autor)/ Jochen Knoblauch (Autor)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • 'Mir tut jeder leid, der nicht mit zwanzig Anarchist war.' Georges Clemenceau Seit Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich in den Ländern des Frühkapitalismus im Nordwesten Europas als Gegenbewegung der Sozialismus. Und mit der Entwicklung der ArbeiterInnen-Bewegung begann auch ein großer Entwicklungsprozess für eine allgemeine Emanzipation. Rasch formten sich aus den Diskussionen und Flügelkämpfe zwei Hauptströmungen heraus, die sich auf…
    • In den Warenkorb
  • Was ist das Eigentum? Schnellansicht
    • Was ist das Eigentum? Schnellansicht
    • Was ist das Eigentum?
    • CHF 22.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Neu
    • In neuer Übersetzung.Klassiker der Sozialrevolte Bd. 20 Der Ökonom und Soziologe Pierre-Joseph Proudhon (1809-1865) gilt als einer der ersten Vertreter des Anarchismus überhaupt und seine 1840 veröffentlichte Untersuchung "Was ist das Eigentum?" als eine der Begründungsschriften des Anarchismus. Insbesondere die syndikalistische Arbeiterbewegung in Frankreich und die kommunistischen Anarchist innen um Kropotkin bezogen sich auf diese Schrift, die einige der provokativsten Postulaten von Proudhonsenthält:…
    • In den Warenkorb
Menü schließen
×

Warenkorb