Wirtschaft und Gesellschaft

Herrschaft

von Max Weber (Autor)/ Edith Hanke (Hrsg.)
Buch (Softcover), 410 Seiten, Mohr Siebeck, 2009
Die Max Weber-Studienausgabe (MWS) will die Schriften und Reden Max Webers auf der gesicherten Textgrundlage der Max Weber-Gesamtausgabe (MWG) allgemein zugänglich machen, unter Verzicht auf den editorischen Apparat. Doch ist sie so angelegt, daß dem Benutzer der Rückgriff auf die MWG jederzeit möglich ist. In der frühesten Fassung seiner Herrschaftssoziologie untersucht Max Weber die wichtigsten Strukturformen der Herrschaft: Bürokratismus, Patrimonialismus, Feudalismus und Charismatismus sowie das Verhältnis von politischer und hierokratischer Herrschaft. Die historisch-kritische Edition der Max Weber-Gesamtausgabe kommentiert diese Fassung der Herrschaftssoziologie erstmals umfassend und arbeitet sie als eigenständigen Textkorpus auf. Die Sacherläuterungen sowie die Einleitung verorten die Herrschaftssoziologie im Kontext der rechts-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen des ausgehenden Kaiserreichs.

CHF 33.00 (inkl. MwSt.)

Beim Lieferanten bestellt.

Buchdetails

TitelWirtschaft und Gesellschaft
UntertitelHerrschaft
ProduktartBuch
EinbandSoftcover
SortimentNeu
VerlagMohr Siebeck
ReiheMax Weber-Studienausgabe
ISBN978-3-16-149282-2
Erscheinungsjahr2009
Anzahl Seiten410