Land der Söldner

Die Kriegsgeschäfte der Schweiz

No items found
Buch (Softcover), 114 Seiten, NZZ Geschichte, 2021

Europas Kriege waren das Geschäft der Eidgenossen: Sie stellten den Grossmächten Söldner und Kredite zur Verfügung – gegen Karrieren, Protektion und Geld. Erfahren Sie, wie die Schweiz in der Frühen Neuzeit im transnationalen Kriegsgeschäft mitmischte.

Weitere Themen:

  • Herren des Codes: Katharina Pistor erklärt, wie Anwälte mit Verträgen Kapital schaffen
  • Das Portemonnaie: Drohen wir zusammen mit dem Geldbeutel zu verschwinden?
  • Leichter als Luft: Ein Traum, der an den Nazis scheiterte: das Ende der Zeppeline
  • Blutiger Frühling: Vor 150 Jahren kämpften die Bürger von Paris gegen Frankreichs Regierung

CHF 19.00 (inkl. MwSt.)

Nur noch wenige am Lager

Buchdetails

TitelLand der Söldner
UntertitelDie Kriegsgeschäfte der Schweiz
ProduktartBuch
EinbandSoftcover
SortimentNeu
VerlagNZZ Geschichte
ReiheNZZ Geschichte
ISBN978-3-907280-08-9
Erscheinungsjahr2021
Anzahl Seiten114