G. W. F. Hegel

Buch (Softcover), 345 Seiten, C.H. Beck, 2003

Niemand hat entschiedener und mit größerem kognitiven Pathos „seine Zeit in Gedanken erfaßt“ als Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770 – 1831). Hans Friedrich Fuldas Einführung in Leben und Werk des Hauptvertreters des Deutschen Idealismus will den authentischen Hegel präsentieren und möglichst genau zeigen, „wie Hegel es sah“. Fulda hebt Hegels Gedanken von späteren Mißdeutungen ab, erläutert alle Hauptwerke des Philosophen und gibt eine Anleitung, wie man Hegels Werke selbst studieren sollte.

CHF 21.00 (inkl. MwSt.)

Nur noch wenige am Lager

Buchdetails

TitelG. W. F. Hegel
Untertitel
ProduktartBuch
EinbandSoftcover
SortimentNeu
VerlagC.H. Beck
ReiheBeck'sche Reihe: bsr - Denker
ISBN978-3-406-49445-1
Erscheinungsjahr2003
Anzahl Seiten345