Ausgewählt:

Gleichheit oder Gerechtigkeit

CHF 24.00 (inkl. MwSt.)

Gleichheit oder Gerechtigkeit

Texte der neuen Egalitarismuskritik

von Krebs Angelika (Hrsg.)
Buch (Softcover), 224 Seiten, Suhrkamp, 2000
»Niemand soll aufgrund von Dingen, für die er nichts kann, schlechter dastehen im Leben als andere.« Gleichheit an unverdienten Lebensaussichten für alle: das ist die Grundintuition des egalitaristischen Mainstream der politischen Philosophie heute. Ist aber Gerechtigkeit wirklich relational, als die Gleichheit der einen mit den anderen zu verstehen? Zielt Gerechtigkeit nicht vielmehr auf die Erfüllung absoluter Standards des menschenwürdigen oder guten menschlichen Lebens für alle? Dieser Band versammelt erstmals die zentralen Texte der neuen Kritik am Egalitarismus.

CHF 24.00 (inkl. MwSt.)

Neu

1 am Lager

Buchdetails

TitelGleichheit oder Gerechtigkeit
UntertitelTexte der neuen Egalitarismuskritik
ProduktartBuch
EinbandSoftcover
SortimentNeu
VerlagSuhrkamp
Reihesuhrkamp taschenbuch wissenschaft
ISBN978-3-518-29095-8
Erscheinungsjahr2000
Anzahl Seiten224
Menü schließen
×

Warenkorb