• Morgenland Schnellansicht
    • Morgenland Schnellansicht
    • Morgenland
    • CHF 28.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Für einige der vor uns liegenden ökologischen und sozialen Herausforderungen gibt es längst Lösungsansätze. Andere kluge Ideen sind zu Unrecht aus der Debatte verschwunden und verdienen erneut Beachtung. Mit dem Ziel, Möglichkeitsräume für die Zukunft zu öffnen, durchschreitet dieser Jubiläumsband umweltpolitische Denkräume der letzten dreißig Jahre.Von Artenschutz über Postwachstum bis hin zur Verkehrswende: Pfiffige Köpfe stellen das intellektuelle und praktische…
    • In den Warenkorb
  • Umweltpolitik in der Schweiz Schnellansicht
    • Umweltpolitik in der Schweiz Schnellansicht
    • Umweltpolitik in der Schweiz
    • von Harald A. Mieg (Hrsg.)/ Ueli Häfeli (Hrsg.)
    • CHF 48.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Hardcover
    • Das Buch verfolgt die Diskussionen um Wald, Wasser und Naturschutz, die weit in die Schweizer Geschichte zurück reichen, und schlägt den Bogen zu aktuellen Themen und Verfahren. Umweltverträglichkeitsprüfung oder Umweltmanagement sind heute für Schweizer Betriebe gängige Praxis, die Details sind in der Öffentlichkeit jedoch wenig bekannt. Die zentrale Frage des Buchs lautet: Welche Kompetenz hat die Schweiz entwickelt, um mit…
    • In den Warenkorb
  • Die Ökokatastrophe Schnellansicht
    • Die Ökokatastrophe Schnellansicht
    • Die Ökokatastrophe
    • von Jens Wernicke (Hrsg.)/ Dirk Pohlmann (Hrsg.)
    • CHF 34.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Wie einst die Titanic rast die Menschheit ohne Abbremsen und Kurskorrektur direkt auf die Katastrophe zu. Angesichts der seit Jahrzehnten wachsenden existentiellen Bedrohung durch Umweltzerstörung und globale Erwärmung versagen Politik und Medien, ja, versagt unser Gesellschaftssystem. Die etablierten Medien berichten zwar weitgehend akkurat über wissenschaftliche Tatsachen, unterdrücken jedoch, welchen Anteil unsere Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung an der ökologischen Katastrophe hat. Sie…
    • In den Warenkorb
  • Ihr habt keinen Plan, darum machen wir einen! Schnellansicht
    • Ihr habt keinen Plan, darum machen wir einen! Schnellansicht
    • Ihr habt keinen Plan, darum machen wir einen!
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Eine Generation, die lange Zeit als unpolitisch belächelt wurde, steht auf, organisiert Proteste, an denen landesweit Hunderttausende und weltweit Millionen teilnehmen. Angesichts schwindender Ressourcen und globaler Vermüllung stellen sie die Forderung nach nachhaltigem Klima- und Umweltschutz. Acht Autoren und Aktivisten, Mitglieder des Jugendrates Generationen Stiftung, warnen nicht nur vor den Gefahren, denen sich die heutigen 14- bis 25-Jährigen ausgesetzt sehen.…
    • In den Warenkorb
  • Cradle to Cradle Schnellansicht
    • Cradle to Cradle Schnellansicht
    • Cradle to Cradle
    • von Michael Braungart (Autor)/ William McDonough (Autor)
    • CHF 17.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Autos aus Autos? Schuhe als Düngemittel für unsere Balkonblumen? Zukünftig gibt es nur noch zwei Arten von Produkten: Verbrauchsgüter, die vollständig biologisch abgebaut werden können, und Gebrauchsgüter, die sich endlos recyclen lassen. Nicht weniger müssen wir produzieren, sondern verschwenderisch und in technischen und biologischen Kreisläufen. Eine ökologisch-industrielle Revolution steht uns bevor, mit der Natur als Vorbild.
    • In den Warenkorb
  • Alles wird anders Schnellansicht
    • Alles wird anders Schnellansicht
    • Alles wird anders
    • von Bernd Ulrich (Autor)
    • CHF 22.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Klimawandel, Artensterben, Ernährung: Sind wir radikal genug?.Die ökologischen Widersprüche verschärfen sich, die politischen Auseinandersetzungen um Klimawandel, Artensterben, Ernährung, ja unsere ganze Lebens- und Produktionsweise werden härter. Die Ökologie ist endgültig kein Thema mehr unter anderem, sie wird zum zentralen Aggregatzustand der Politik. Warum ist das so? Im nicht enden wollenden Sommer 2018 ist den Bürgerinnen und Bürgern die schwache ökologische…
    • In den Warenkorb
  • Ethik des Wettbewerbs Schnellansicht
    • Ethik des Wettbewerbs Schnellansicht
    • Ethik des Wettbewerbs
    • von Christoph Lütge (Autor)
    • CHF 18.00 (inkl. MwSt.)
    • Buch - Softcover
    • Viele Menschen lehnen das Wettbewerbsprinzip mit ethisch motivierten Argumenten ab. Sie prangern das Konkurrenzdenken an, rufen nach Mäßigung und wenden sich gegen zu viel Ökonomisierung. Wettbewerb verderbe die Moral, so die Behauptung. Dagegen vertritt Christoph Lütge, Professor für Wirtschaftsethik an der TU München, die These, dass verstärkter Wettbewerb ethischen Zwecken in vieler Hinsicht dienen kann. Antipathien gegen Wettbewerb beruhen dagegen…
    • In den Warenkorb