Widerspruch 69

Beiträge zu sozialistischer Politik

von Cédric Wermuth (Autor)/ Raphael Albisser (Autor)/ Dolores Zoé Bertschinger (Autor)/ Lorena Cabnal (Autor)/ Laura Cassani (Autor)/ Philipp Casula (Autor)/ Adrian Durtschi (Autor)/ Jonas Frick (Autor)/ Wolfgang Hafner (Autor)/ Sybille Hartmann (Autor)/ Philippe Bernhard Hürbin (Autor)/ Gregor Kritidis (Autor)/ Ueli Mäder (Autor)/ Patricia Purtschert (Autor)/ Milo Rau (Autor)/ Tobias Rein (Autor)/ Andreas Rieger (Autor)/ Beat Ringger (Autor)/ Berthold Rothschild (Autor)/ Antje Schrupp (Autor)/ Baldassare Scolari (Autor)/ Lotta Suter (Autor)/ Christina Thürmer-Rohr (Autor)/ Therese Wüthrich (Autor)/ (Autor)
Buch (Softcover), 184 Seiten, Rotpunktverlag, 2017
Der neue Rechtsnationalismus hat sich längst im politischen Feld festgeschrieben und die soziale Frage erfolgreich besetzt. Dem stehen die linken Kräfte scheinbar machtlos gegenüber. Nicht nur scheinen ihnen die genuinen sozialen Klassen davonzulaufen. Die Linke hat es bisher auch nicht geschafft, einen Resonanzraum zu organisieren, der für eine politische Orientierung konstitutiv ist. Widerspruch 69 diskutiert, ob und wie die Linke ein Wiedererlangen kollektiver Identitäten braucht, um die soziale Frage wieder von links zu stellen. Die Aufsätze, Essays und Thesenartikel versuchen, Wege und Probleme aufzuzeigen, wie ein linkes »Wir« in Anbetracht der delikaten Situation gedacht werden kann.

Identitätspolitik und soziale Frage

US-Wahlen und die Linke; schwarzer, indigener, feministischer Widerstand; Differenzfeminismus; Diversity & Intersektionalität; Identität und Psychoanalyse; Postmoderne, Realismus, Revolution; transformatorische Sozialdemokratie; Reclaim Democracy und kapitalistischer Realismus

CHF 25.00 (inkl. MwSt.)

Nur noch wenige am Lager

Buchdetails

TitelWiderspruch 69
UntertitelBeiträge zu sozialistischer Politik
ProduktartBuch
EinbandSoftcover
SortimentNeu
VerlagRotpunktverlag
ReiheWiderspruch
ISBN978-3-85869-753-0
Erscheinungsjahr2017
Anzahl Seiten184