Projekt Weltethos

von Hans Küng (Autor)
Buch (Softcover), 192 Seiten, Piper, 1996
20 Jahre Beschäftigung mit dem Thema Religion haben den Theologen Hans Küng zu der Überzeugung gebracht, dass die Menschheit nur dann überleben kann, wenn die Weltreligionen in einen Dialog treten. Trotz unterschiedlicher Dogmen teilen die Religionsgemeinschaften wesentliche ethische Grundsätze. Aus Verantwortung vor Gott und den Menschen sollten nach Meinung Küngs die Vertreter aller Religionen an der Schaffung des Weltethos mitwirken, das Glaubende und Nichtglaubende verbindet.

CHF 16.00 (inkl. MwSt.)

Nur noch wenige am Lager

Buchdetails

TitelProjekt Weltethos
Untertitel
ProduktartBuch
EinbandSoftcover
SortimentNeu
VerlagPiper
ISBN978-3-492-21659-3
Erscheinungsjahr1996
Anzahl Seiten192